HEUTE IN DER WALTROPER ZEITUNG
Heute in der Waltroper Zeitung
Jetzt lesen!
DIGITALE ANZEIGEN
  • RECKLINGHAUSEN - Die gute Stube
  • Fliesen Outlet
DIGITALE ANZEIGEN
  • Konert
  • MM Prospektwerbung
ABSTIMMUNG
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
» Weitere Umfragen
Das Medienhaus Bauer bei Facebook
Unter uns
ABSTIMMUNG
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
» Weitere Umfragen
Politik & Vermischtes

: Nordkorea streitet Cyber-Attacke auf Sony ab

Pjöngjang/New York (dpa) Nordkorea hat nach eigenen Angaben nichts mit der Cyber-Attacke auf Sony Pictures zu tun und droht nach entsprechenden Vorwürfen aus den USA mit «ernsthaften Konsequenzen». Das Außenministerium in Pjöngjang warf den USA Verleumdung vor. mehr...

: Umfrage: Briten für Austritt aus Europäischer Union

Paris (dpa) Die Briten würden in einem Referendum mehrheitlich für einen EU-Austritt stimmen. In anderen EU-Staaten gibt es starke Minderheiten von EU-Skeptikern. Das geht aus einer Umfrage des Instituts OpinionWay für die Pariser Zeitung «Le Figaro» hervor. mehr...

: Maskierte überfallen KaDeWe: Beute bei Juwelier

Berlin (dpa) Mitten im Weihnachtstrubel haben am Vormittag des vierten Adventssamstags mehrere Maskierte das Luxuskaufhaus KaDeWe in Berlin überfallen. Sie sprühten einem Sicherheitsmann Reizgas ins Gesicht, zerschlugen Schmuckvitrinen bei einem Juwelier und flohen dann in einem dunklen Auto. mehr...

Unter uns

In Flensburg auf Punktejagd

Marco Reus ist wirklich nicht zu beneiden. Erst verpasst er die WM in Brasilien, und jetzt wird auch noch bekannt, dass er noch nie einen Führerschein besessen hat. Damit ist sein Seuchenjahr perfekt. Im Netz zeigen die Menschen trotzdem keine Gnade. Dort wird Reus mit reichlich Häme überschüttet. mehr...

Fußball-Liveticker
Fußball

: Real Madrid gewinnt Club-WM - Kroos bereitet Führung vor

Marrakesch (dpa) Auch dank eines starken Toni Kroos hat sich Real Madrid erstmals zum Vereins-Weltmeister gekrönt. Die Königlichen gewannen das Finale in Marrakesch mit 2:0 (1:0) gegen den argentinischen Club San Lorenzo und feierten damit als Nachfolger des FC Bayern den Triumph bei der Club-WM. mehr...

: ManCity schließt zu Chelsea auf - United nur 1:1

Manchester (dpa) Manchester City beweist erneut Topform in der englischen Premier League, für Stadtrivale United kommt hingegen das Ende seiner Siegesserie. Die deutschen Nationalspieler von Chelsea und Arsenal müssen vor der kurzen Weihnachtspause erst noch ran. mehr...

Unter uns
Rathschwagers Daddelbude
Kultur in der Region

"Circus Eigenart": Gastspiel ist abgesagt

RECKLINGHAUSEN Der "Rock'n'Roll-Circus Eigenart" hat sein Gastspiel in Recklinghausen abgesagt. Eigentlich wollte er vom 25. Dezember bis 4. Januar auf dem Saatbruchgelände an der Herner Straße gastieren. mehr...

Zum Zehnjährigen der Rechtschreib-Reform: „Die Sprache ist verkommen“

Vor zehn Jahren tobte in Deutschland ein Streit um die richtige Schreibweise von Delfin oder Delphin, Fuss oder Fuß, Dampfschifffahrt oder Dampfschiffahrt. Die Rechtschreibreform führte zu leidenschaftlichen, wenn nicht gar aggressiven Debatten. Mit keinem geringeren Ziel als der Wiederherstellung des „Sprachfriedens“ trat am 17. Dezember 2004 der Rat für deutsche Rechtschreibung in Mannheim zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Zehn Jahre danach zieht der Vorsitzende, der ehemalige bayerische Kultusminister Hans Zehetmair, im Interview mit Britta Schultejans Bilanz. mehr...

Schlosskonzert: Weihnachtlicher Schlussakkord

RECKLINGHAUSEN .Rezitator Michael van Ahlen findet immer die richtigen Worte im reichen Schatz der Literatur. So auch zum festlichen Jahresschluss der Konzerte im Hertener Schloss, wo er die berühmte Geschichte vom Geist der Weihnacht nach Charles Dickens las. Für den guten Ton sorgte dabei das Nodelman-Streichquartett. mehr...

Digitale Beilagen
«
 
»
KARSTADT 17122014 KARSTADT 15122014 Vestimmo 13122014 KARSTADT geistREich Ausgabe 2/2014 medio RECKLINGHAUSEN - Die gute Stube dorfleben_4_14 Vestival plus
Gesundheit
DIGITALE ANZEIGEN
  • Aldi 19. 12. 2014
  • Maritimo
Bilder des Tages
Immerhin keine Rute

Immerhin keine Rute: Als Weihnachtsmänner verkleidete Aktivisten «verpacken» in Berlin ein falsch geparktes Auto, um für höhere Bußgelder und ein besseres Miteinander der Verkehrsteilnehmer zu werben. Foto: Maurizio Gambarini