Unter uns
Nachrichten
UMFRAGE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
» Weitere Umfragen
NRW

: Letzter Betuwe-Abschnitt: Mehr Lärmschutz gefordert

Emmerich (dpa/lnw) Auch beim letzten Planungsabschnitt des milliardenschweren Ausbaus der Betuwe-Bahnlinie fordern die Anwohner nach Angaben der Deutschen Bahn vor allem besseren Lärmschutz. Im Verfahren zum dreigleisigen Ausbau der Bahnlinie vom Ruhrgebiet zum niederländischen mehr...

: Landesregierung: Keine Salafisten in Gefangenen-Seelsorge

Düsseldorf (dpa/lnw) Die Landesregierung hat keine Anhaltspunkte dafür, dass Salafisten in die muslimische Gefängnis-Seelsorge drängen. Das erklärte ein Sprecher des NRW-Justizministeriums am Dienstag auf Anfrage. Sämtliche im Strafvollzug aktiven Imame seien sicherheitsüberprüft worden. Dabei sei keiner von ihnen als Hassprediger aufgefallen. mehr...

Panorama
Wirtschaft

: Easyjet fürchtet Brexit nicht

Luton/Berlin (dpa) Verbände und Unternehmen warnen vor einem ungeregelten Ausstieg Großbritanniens aus der EU. Die Fluggesellschaft Easyjet bleibt gelassen. Die Buchungen deuten zumindest nicht auf einen Einbruch hin. mehr...

: Bitcoin-Absturz setzt sich fort

Frankfurt/Main (dpa) Der Sinkflug vieler Digitalwährungen wie Bitcoin hat sich auch am Dienstag fortgesetzt. An der großen Handelsbörse Bitstamp fiel der Kurs für einen Bitcoin am Morgen bis auf 4485 US-Dollar. Das war der tiefste Stand seit Oktober 2017. mehr...