Groß-Erkenschwick: Serie von nächtlichen Autoaufbrüchen

OER-ERKENSCHWICK Eine Serie von Autoaufbrüchen im Stadtteil Groß-Erkenschwick beschäftigt die Polizei.

  • Ein Polizeiauto

In der Nacht zu Mittwoch wurde auf der Elbestraße aus einem VW Golf das festinstallierte Navigationsgerät ausgebaut und Bargeld aus dem Handschuhfach gestohlen.

Eine weitere Tat geschah auf der Straße „Am Hain“. Dort stahlen Unbekannte aus einem BMW X1 das Lenkrad, nachdem eine Seitenscheibe eingeschlagen wurde.

Ähnlich gingen die Täter auf der Oderstraße an einem 5er-BMW vor – aus dem Auto wurde allerdings nichts gestohlen. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro. Bei der Polizei wurden bislang diese drei Fälle angezeigt.

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat telefonisch unter 08 00/2361 111 entgegen.
1 KOMMENTAR
06.12.17 18:23

Vertraut Merkel: >>>> Das schaffen wir schon !

0

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.