21.03.2019

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute kommen in der Mitte kaum dünne Wolkenfelder dem Sonnenschein in die Quere. Während des Tages ist mit 17 Grad zu rechnen. In der folgenden Nacht betragen die Werte 7 Grad. Der Wind weht nur schwach aus Südwest.
Heute unterbrechen im Norden manchmal Wolken den Sonnenschein. Dabei werden im Tagesverlauf bis 16 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 6 Grad ab. Der Wind weht nur schwach aus Südwest.
Heute verschleiern im Süden nur vereinzelt lockere Wolken den Sonnenschein. Tagsüber müssen wir uns auf 19 Grad einstellen. Die tiefsten Temperaturen liegen bei 6 Grad. Der Wind weht leicht aus West.
Die Witterung lässt uns gut und erholsam schlafen. Somit sind viele Menschen ausgeruht, munter und fit für den Tag. Die Konzentration ist gesteigert und die Reaktionszeit verkürzt. Als Folge besteht auf den Straßen eine verminderte Unfallgefahr. Rheumatiker und Asthmatiker mögen die aktuelle Wetterlage nicht.
Am Donnerstag kühlt sich die Luft im Westen auf 6 bis 3 Grad ab und erwärmt sich tagsüber auf 17 bis 19 Grad. Dazu ist der Himmel nahezu wolkenlos, und der Wind weht nur leicht aus südöstlichen Richtungen. Wer noch etwas im Garten zu erledigen hat, der kann das heute angehen. Die Wetterlage ist auch ideal zum Joggen oder Walken.
Der Flug von Weiden- und Pappelpollen ist mäßig bis stark. Außerdem ist die Konzentration von Eschenpollen schwach bis mäßig. Des Weiteren sind örtlich Erlen-, Hasel-, Birken- und Ulmenpollen in der Luft.