Zeugen gesucht

Angriff auf Frühjahrskirmes: Jugendliche treten am Boden liegende 22-Jährige

Am Autoscooter kam es am Eröffnungstag der Castroper Kirmes zu einem Angriff auf eine junge Castrop-Rauxelerin. Die Frau (22) musste schwer verletzt ins Krankenhaus. Wer hat etwas gesehen?
Am Eröffnungstag der Castroper Frühjahrskirmes griffen am späten Abend Jugendliche eine 22-jährige Frau an. © Tobias Weckenbrock

Eine 22-jährige Frau ist bei einer Auseinandersetzung schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen, die den Streit auf der Frühjahrskirmes in der Castroper Altstadt am Eröffnungstag (Freitag, 29.4.) beobachtet haben.

Gegen 23 Uhr verletzten bislang unbekannte Jugendliche eine Castrop-Rauxelerin, die nach dem Angriff in ein Krankenhaus gefahren werden musste.

Was war passiert? Wie die Polizei mitteilt, habe die 22-Jährige anfangs einen Streit zwischen einem Mitarbeiter des Autoscooter und einer Gruppe von sechs bis sieben Jugendlichen beobachtet. Sie ging hin und forderte die Gruppe auf, „sich von dem Mitarbeiter zu entfernen“, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Am Boden liegend getreten

Daraufhin trat ein Jugendlicher aus der Gruppe der 22-Jährigen von hinten in den Rücken. Der Tritt muss heftig gewesen sein. Sie stürzte auf den Boden. Dort liegend, wurde sie von einem weiteren Jugendlichen aus der Gruppe getreten. Außerdem wurde sie bespuckt. Danach flüchteten die Täter in Richtung Innenstadt / Münsterplatz.

Die Jugendlichen werden wie folgt beschrieben: Sie waren etwa zwischen 15 und 18 Jahre alt. Einer aus der Gruppe trug eine schwarze Weste und hatte einen sogenannten Boxerhaarschnitt, die Haare waren an den Seiten abrasiert.

Wer Angaben zu der Tat und den Jugendlichen machen kann, sollte sich unter Tel. 0800/ 2361 111 an die Polizei wenden.

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.