Leerstände in der Altstadt wie hier im ehemaligen Schuhhaus Schlatholt: Warum gibt es sie? Und wie bekämpft man sie? Unsere Gastautoren haben eine Idee. © Marcia Köhler (A)
Gastkommentar

Die Castroper Altstadt stirbt! Verlegt endlich das Bürgerbüro dorthin

Wie retten wir die Altstadt in Castrop vor dem Tod? Oder wie holen wir sie aus dem Siechtum, das unsere beiden Gastautoren festgestellt haben? Sie haben Ideen und gute Argumente dafür.

Die Castroper Altstadt stirbt. Zumindest siecht sie dahin. Geschäfte schließen, verkürzen ihre Öffnungszeiten (RN vom 23.9.2021 „Die Castroper Altstadt ist in Gefahr“), Gegenmaßnahmen fruchten nicht, der Bürgermeister „hofft“ auf Rettung durch Gastronomie, und die Lokalredaktion benennt die Ursachen: der Online-Handel (natürlich) und zu viele Parkplätze (RN vom 12.7.2021).

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein WZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.