Die Ermittlungen rund um die Hochzeitsfeiern am Hof Niermann dauern an. © Tobias Weckenbrock
Betrugsverdacht

Im Hochzeitsdrama auf Hof Niermann ist Haftbefehl erlassen worden

Es war der lokale Aufreger des Sommers: Auf dem Hof Niermann in Waltrop sollen Brautpaare rund um ihre Hochzeitsfeiern betrogen worden sein. Nun ist in dem Fall ein Haftbefehl ergangen.

In diesem Sommer haben die Hochzeitsvorbereitungen einiger Brautpaare aus Castrop-Rauxel, Waltrop und der näheren Umgebung in einem Alptraum geendet: Die Paare mussten feststellen, dass sie wohl um Geld und auch um die Feiern selbst betrogen worden sind.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein WZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Ist fürs Journalistik-Studium vor 20 Jahren nach Dortmund gezogen und hat danach jahrelang in der Nachrichtenredaktion gearbeitet. Lebt schon lange im Dortmunder Westen und freut sich, hier und in Castrop-Rauxel auch journalistisch unterwegs zu sein.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.