Übersichtskarte mit dem Verlauf der geplanten B 474n
So sieht das Teilstück der B 474n auf Dattelner Gebiet aus. Anfang 2024 soll hier der Verkehr rollen. © Archiv
Verkehrsprojekt

Ab Anfang 2024 soll der Verkehr über die neue B 474n in Datteln rollen

In den nächsten Wochen werden die Planunterlagen für das Industriegebiet newPark im Dattelner Rathaus ausgelegt. Aber was macht eigentlich die notwendige Erschließungsstraße B 474n? Wir haben nachgehört.

Die Stabbogenbrücke am Dattelner Meer ist schon längst fertiggestellt, doch bis die Fahrzeuge über die B 474n in Datteln rollen, wird es noch rund eineinhalb Jahre dauern. „Anfang 2024 soll die zweispurige Trasse freigegeben werden“, kündigt Straßen.NRW-Sprecher Martin Linkemann am Donnerstag (11. 8.) gegenüber unserer Redaktion an.

Der Natroper Weg wird noch über die Trasse geführt

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1963 und ein waschechter Waltroper, kam 1984 über den Lokalsport zum Medienhaus Bauer. Nach dem Studium (Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum) heuerte er 1989 in der Nachrichtenredaktion an und leitete sie später viele Jahre – nicht nur die „große Politik“, sondern immer auch unsere Region und ihre Menschen im Blick. Dass er nach der Übernahme durch Lensingmedia seit 2020 die Kreisredaktion verstärkt, erscheint da nur konsequent. Sein liebstes Hobby ist übrigens das Rudern auf dem Datteln-Hamm-Kanal.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.