Datteln

Kinderpalliativzentrum Datteln fehlt noch eine Million Euro

Die Mitarbeiter des Kinderpalliativzentrums und des Fördervereins "Freundeskreis" geben alles, damit die Familien auf der Station "Lichtblicke" eine möglichst angenehme Zeit haben. Durch Spenden finanziert der Freundeskreis spezielle Kunst- und Musiktherapien, die in der Krankenhausfinanzierung nicht vorgesehen sind. Aktuell steht mit dem Bau eines eigenen OP-Saals und dem Umbau der Räume ein großes Projekt an. Insgesamt kostet es zehn Millionen Euro. Eine Million muss noch gesammelt werden.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein WZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.