Roswitha Brock steht neben ihrem blauen Roller an der Stelle, wo das Knöllchen an dem Roller angebracht wurde. Die Rollstuhlfahrerin Ramona Tüngethal kann bequem am geparkten Roller vorbeifahren und versteht es wie Roswitha Brock nicht, warum das Ordnungsamt dort ein Knöllchen verteilt hat. © Martin Pyplatz
Parkplatz-Ärger

Rentnerin verzweifelt: Sie soll ein Knöllchen über 30 Euro bezahlen

Roswitha Brock parkt ihren Roller am CentroMed an der Heibeckstraße schon lange an derselben Stelle. Nun hat das Ordnungsamt ein Verwarngeld verhängt. Ihre Beschwerde hat es abgewiesen.

Roswitha Brock ist verzweifelt. 30 Euro soll sie für ein Knöllchen zahlen. Das ist für die Frührentnerin viel Geld, von dem sie mitunter eine Woche leben muss, wie sie sagt. „Ich bin mir keiner Schuld bewusst“, versichert die 61-Jährige. Denn dort, wo sie an der Heibeckstraße ihren blauen Motorroller abgestellt hatte, hatte sie ihn schon viele Male zuvor geparkt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein WZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Redaktionsleiter Ostvest
Gebürtiger Wuppertaler, assimilierter Rheinländer - und seit 2018 im Vest tätig. Als Sohn einer Bochumerin ist da mehr als nur eine gewisse Nähe gegeben. Erst Redaktionsleiter in Recklinghausen, seit Sommer 2020 Koordinator für die drei Ostvest-Redaktionen Oer-Erkenschwick, Waltrop und Datteln. Zu Hause in der politischen Berichterstattung, immer wieder geerdet durch meine Familie, durch spannende Lektüre und Kultur.
Zur Autorenseite
Jörn Tüffers
Redakteur Hertener Allgemeine

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.