Franco Vitacca von der Pizzeria Nudelhaus in Waltrop musste die Preise erhöhen, hat aber noch wenig Schwierigkeiten mit dem Mehl.
Franco Vitacca von der Pizzeria Nudelhaus in Waltrop musste die Preise erhöhen, hat aber noch wenig Schwierigkeiten mit dem Mehl. © Bastian Becker
Lebensmittelknappheit

Verzicht auf manche Gerichte und Preiserhöhung: Restaurants reagieren

Öl und Fleisch werden extrem teuer: Das spüren auch die Gastronomen. Erste Gerichte verschwinden von der Speisekarte, zudem steht eine Preiserhöhung bevor. Da können Absprachen vor Ort helfen.

Für normale Kunden im Supermarkt sind Preissteigerungen bei Grundnahrungsmitteln wie Mehl und Öl ärgerlich. Für die Gastronomen im Ostvest bedeuten sie gewaltige Probleme.

Rinderfilet ist einfach zu teuer

Lokale Absprache hilft beim Mehleinkauf

Pommesbude fürchtet länger andauernde Folgen

Über den Autor
Volontär
Berichtet gerne von Menschen, die etwas zu erzählen haben und über Entwicklungen, über die viele Menschen sprechen.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.