Zwei Männer vor einer Orgel.
Pfarrer Heinrich Plaßmann (l.) und Kantor Michael Kemper vor der Klais-Orgel in der St.-Amandus-Kirche. Sie wird am Samstag, 1. Oktober, im Mittelpunkt stehen bei einem ganz besonderen Ereignis, nämlich einer kulinarischen Orgelnacht. © Martin Pyplatz
Stadtjubiläum

Zu Dattelns 875. Geburtstag wird georgelt und geschlemmt

Da darf man gespannt sein: „Kulinarische Orgelnacht in St. Amandus“ heißt einer von über 90 Programmpunkten, mit denen ganz Datteln ab dem 17. Juni seinen 875. Geburtstag feiert.

Und weil der Veranstaltungsreigen so lang wie vielfältig ist, können wir nicht alles auf einmal vorstellen. Hier nun ein erster Blick auf die kulturellen Aktivitäten, für die die Stadt und Vereine ebenso wie eben auch die katholische Hauptkirche Dattelns, St. Amandus, verantwortlich zeichnen.

Ohne Kirche keine Stadt

Dattelns „Dom“ wird sich mit einer Lichtinstallation neu präsentieren

Die Kanalstadt kommt natürlich nicht ohne Seemannslieder aus

Mondscheinkino mit Live-Musik am Rathaus

Blumensträuße – aus Noten gebunden

Viele Veranstaltungen zum Nulltarif

Über die Autorin
Redakteurin
Es gibt keinen Menschen, kein Thema, über den/das zu schreiben sich nicht lohnte; eine Erfahrung aus nahezu 40 Jahren im Medienhaus Bauer. Privat: am liebsten in der Natur mit zwei Altdeutschen Möpsen und dem Tierschutz verpflichtet.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.