Feuerwehr-Einsatz

Historischer Trecker läuft heiß und ruft die Feuerwehr auf den Plan

Ein alter Traktor hat am Dienstag für einen Feuerwehr-Einsatz in Altendorf-Ulfkotte gesorgt. Das historische Gefährt drohte in Flammen aufzugehen.
Ein historischer Trecker drohte in Brand zu geraten, aber die Feuerwehr war rechtzeitig zur Stelle. © Guido Bludau

Am Dienstagmittag wurde die Feuerwehr Dorsten mit dem Löschzug Altendorf-Ulfkotte und der Hauptwache zur Straße Im Hürfeld alarmiert. Hier drohte ein historischer Trecker aufgrund eines technischen Defektes in Brand zu geraten.

Der Motor ließ sich nicht mehr ausschalten und eine starke Rauchentwicklung war schon deutlich sichtbar, als die Feuerwehr eintraf. Die Feuerwehr konnte dank zweier Feuerlöscher mit Kohlendioxid dem Motor den benötigten Sauerstoff zu Verbrennung entziehen und ihn so schließlich stoppen.

Ein weiteres Eingreifen war nicht mehr erforderlich und so war auch schnell wieder Einsatz-Ende für alle Einsatzkräfte. Neben der Feuerwehr waren auch Rettungsdienst und Polizei im Einsatz. Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr gab es keinen größeren Schaden und auch ein Brand konnte verhindert werden.

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt