Der Dimker Weg ist in einem sanierungswürdigen Zustand.
Der Dimker Weg (Teil der Bahn-Land-Lust-Themen-Route) ist in einem sanierungswürdigen Zustand. © Guido Bludau
Radwege

Huckelig, löchrig, ausgefranst: Radfahrer kritisieren Wege in Wulfen

Ein wichtiger Radweg zwischen Wulfen und Barkenberg ist kürzlich saniert worden. Aber laut Anwohnern gibt es noch mehr Wege in dem Dorstener Stadtteil, die ausbesserungswürdig sind.

Ende des letzten Jahres war der wichtige Rad- und Gehweg zwischen Altwulfen und Barkenberg – ein Stück des Napoleonsweges – wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Inzwischen präsentiert er sich in neuem Glanz: neu asphaltiert, mit bequemeren Umlaufsperren bestückt.

Teil der „Bahn-Land-Lust“-Route

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.