Die Radstation in Dorsten wird umgebaut.
Der Umbau der Radstation in Dorsten ist für den Frühsommer angepeilt. © Michael Klein
Radstation

Während des Umbaus der Radstation Dorsten werden Container aufgebaut

Während am Bahnhof Dorsten Bauarbeiten laufen, hat sich beim Umbau der Radstation noch nichts getan. Doch hinter den Kulissen hat es nun einige Bewegung gegeben, erste Pläne stehen fest.

Der stadtseitige Bahnhofs-Tunnel in Dorsten ist abgerissen, der neue Geh- und Radweg entlang der Bahntrasse ist, abgesehen vom noch nicht errichteten neuen Bahnhofsvorplatz, fertig und am denkmalgeschützten Bahnhofsgebäude gehen die Innen-, Fassaden- und Dacharbeiten nach und nach auch voran.

Container am Aktivpunkt

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.