„Die kann man wirklich essen!“ Metzger sieht Trend zum Wildfleisch - und erklärt eine exotische Sorte

Redakteurin
Conrad Baierl mit Gästen an seinem Stand bei der Messer „Jagd und Hund“
Conrad Baierl, der "wilde Metzger" genannt (l.), bietet den Gästen an seinem Stand bei der "Jagd und Hund" unter anderem Pastrami von der wilden Sau und Hirsch-Leberkäs an. © Gaby Kolle
Lesezeit

Küchenfertig zugeschnitten

„Wagyu“ aus Arnsberger Wald

Das lesen andere

Regionales

Borussia Dortmund

FC Schalke 04