Hoden so groß wie eine Kiwi Sein Zögern beim Krebs brachte Danny Lord (26) fast um

Redakteur
Der Dortmunder Danny Lord hatte einen bösartigen Hodentumor. Lange ging er nicht zum Arzt. Fast kostete ihn sein Zögern das Leben.
Der Dortmunder Danny Lord hatte einen bösartigen Hodentumor. Lange ging er nicht zum Arzt. Fast kostete ihn sein Zögern das Leben. © Lukas Wittland
Lesezeit

Am Anfang nur eine Schwellung

„Angst, recht zu haben“

Die erste Operation

Operation und Chemotherapie

Keine Zeit

Vor allem junge Männer betroffen

Unerträgliches Kribbeln

„Ausgeloggt wegen Chemo“

Angst vor einem Satz

Spende ans Tumorzentrum

Blutspenden für Krebspatienten

Aus Danny Lords Fehlern lernen

Das lesen andere

Regionales

Borussia Dortmund

FC Schalke 04