Direkt neben dem Weihnachtsmarkt hat die Stadtverwaltung ein neues Impfzelt errichtet.
Direkt neben dem Weihnachtsmarkt hat die Stadtverwaltung ein neues Impfzelt errichtet. © Bastian Pietsch
Coronavirus

So sieht es im neuen Impfzelt direkt am Dortmunder Weihnachtsmarkt aus

Direkt am Weihnachtsmarkt will die Stadtverwaltung künftig hunderte Menschen täglich gegen das Coronavirus impfen. Die Nachfrage ist schon beim Presserundgang, einen Tag vor Eröffnung, groß.

Am Freitag (3.12.) nimmt ein weiteres städtisches Impfangebot in der City die Arbeit auf. Direkt am Weihnachtsmarkt können sich dann Menschen gegen das Coronavirus impfen lassen. Dafür wurde eigens ein weißes Zelt errichtet.

Interesse ist bereits einen Tag vor der Eröffnung groß

Über den Autor
Redakteur
Geboren in Dortmund. Als Journalist gearbeitet in Köln, Hamburg und Brüssel - und jetzt wieder in Dortmund. Immer mit dem Ziel, Zusammenhänge verständlich zu machen, aus der Überzeugung heraus, dass die Welt nicht einfacher wird, wenn man sie einfacher darstellt.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.