Zuschuss für die ersten zehn Anträge

Förderung jetzt auch für Solarmodule an Mietwohnungen in Herten

Wer zur Miete wohnt und sich ein Balkon-Solarmodul für die Steckdose anschaffen möchte, kann dafür einen Zuschuss erhalten. Aber man muss schnell sein.
Für solche Balkon-Solarmodule mit Stecker gibt es jetzt Zuschüsse. © picture alliance / dpa

Im Mai 2019 hat der Regionalverband Ruhr (RVR) zusammen mit dem Handwerk die Initiative „Solarmetropole Ruhr“ gestartet. Bisher wurden aber in erster Linie Gebäudeeigentümer unterstützt. Mieter gingen bisher leer aus.

Das ist nun anders: Die ersten zehn Balkon-Solarmodule für eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus, für die ein Förderantrag gestellt wird, erhalten einen Zuschuss von 100 Euro.

Am 22. Juni wird von 18 bis 20 Uhr eine Online-Veranstaltung des RVR zusammen mit der Verbraucherzentrale NRW zu diesem Thema durchgeführt. Interessierte Personen können sich ab sofort anmelden.

Förderung auch für Einzelhäuser, Vereinsheime und Betriebe

Am 30. Juni ist der erste Stichtag für die Förderung von Photovoltaikanlagen auf Einfamilienhäusern oder Vereinsheimen. Es werden zu diesem Stichtag bis zu drei Zuschüsse in Höhe von jeweils 300 Euro vergeben. Es können jederzeit Förderanträge gestellt werden. Darüber hinaus können auch noch Unternehmer einen Bonus von 500 Euro erhalten, wenn sie eine neue Photovoltaikanlage auf ihrem gewerblich genutzten Gebäude errichten. Insgesamt werden dreimal 500 Euro ausgeschüttet.

Nähere Infos gibt es bei der Klimaschutzbeauftragte der Stadt Herten, Dr. Theresa Eckermann, unter Tel. 02366/303-340, per E-Mail an t.eckermann@herten.de oder auf der Website der Stadt Herten.

Eine Checkliste „Schritt für Schritt zum Stecker-Solargerät“ und viele weitere Informationen bietet die Internetseite der Verbraucherzentrale NRW.

Wichtig zu beachten: Stecker-Solargeräte müssen beim Netzbetreiber, also den Hertener Stadtwerken, sowie im Marktstammdatenregister bei der Bundesnetzagentur angemeldet werden. Das Anzeigeformular der Hertener Stadtwerke finden Interessierte auf deren Website.

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt