Thorsten Westerheide ist als ZBH-Betriebsleiter unter anderem für die städtische Müllabfuhr zuständig. © Oehlmann/Archiv/Montage:Prause
Sorge vor vielen Corona-Fällen

Müllberge am Straßenrand? ZBH hat Notfallplan für Omikron-Welle

Die Corona-Fallzahlen schießen in die Höhe. ZBH-Betriebsleiter Thorsten Westerheide erklärt, mit welchen Notfallplänen auch bei vielen Krankmeldungen Müllberge verhindert werden sollen.

Überfüllte Tonnen am Straßenrand, deren Inhalt vor sich hin rottet und zum Himmel stinkt: Regelrechte Müllberge befürchten manche Bürgerinnen und Bürger, wenn die Omikron-Welle über Herten hinwegfegt und auch die Beschäftigten des Zentralen Betriebshofs (ZBH) heftig trifft. Wir haben dessen Betriebsleiter Thorsten Westerheide zu den Notfallplänen befragt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein WZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.