Lucy Van Kuhl gastierte im Glashaus. © Banu Altun
Kleinkunstreihe „7nach8“

Wieder Kabarett im Glashaus: So lief der Abend mit Lucy van Kuhl

Herten hat auch noch was anderes zu bieten als ein nächtliches Lichtspektakel. Zum Beispiel Kabarett und Musik mit Lucy van Kuhl. So war unterhaltsam ihr Auftritt im Glashaus.

Am Donnerstagabend zog draußen das bunt illuminierte Glashaus bewundernde Blicke der Passanten auf sich, in der Rotunde genossen derweil 50 Besucher musikunterlegtes Kabarett. Im Rahmen der Kleinkunstreihe „7nach8“ unterhielt dort nämlich Lucy van Kuhl mit Alltagsbeobachtungen in Liedform. Seien es ihre Erfahrungen als Klavierlehrerin oder Begegnungen mit Menschen, die man jahrelang nicht sah, die einem einst aber sehr wichtig waren: Lucy van Kuhl präsentierte singend vielfältige Themen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein WZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Freier Mitarbeiter

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.