Auch in Recklinghausen wird in der kommenden Woche wieder „geblitzt“. © Jörg Gutzeit
Verkehr

Auf diesen Straßen wird im Kreis Recklinghausen geblitzt

Mit 150 km/h statt 50 km/h war in 2021 ein Autofahrer in Haltern unterwegs. Um Raser zu erwischen, wird auch in der kommenden Woche wieder geblitzt und kontrolliert. Unsere Übersicht:

Auch mittelgroße Städte sollten in Nordrhein-Westfalen Raser blitzen dürfen. Dafür hatte sich Ende vergangenen Jahres der Präsident des Städte- und Gemeindebundes NRW, Eckhard Ruthemeyer, in einem Interview ausgesprochen. Derzeit ist es so, dass nur Kommunen mit mehr als 60.000 Einwohnern Kontrollen machen dürfen, ansonsten ist der Kreis zuständig. Dass im Kreis Recklinghausen aber auch jetzt schon viele Geschwindigkeitskontrollen zusammenkommen können, zeigt unsere nachfolgende Übersicht für die kommende Woche:

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein WZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1972. Recklinghäuser. Hat in Göttingen studiert (Diplom-Sozialwirt) – und parallel dazu als freier Sportjournalist gearbeitet. Volontariat beim Medienhaus Bauer. Anschließend Politik-/Nachrichtenredaktion. Seit 2005 in der Regional- bzw. Kreisredaktion. Fühlt sich in der Stadionkurve genauso wohl wie im großen Saal des Ruhrfestspielhauses. Filmpreisträgerin oder Vierlingsmutter, ehrenamtlicher Seelsorger oder professioneller Sportler, Existenzgründerin oder Holocaust-Überlebender: Es sind die Begegnungen mit Menschen, die er an seinem Beruf so schätzt.
Zur Autorenseite
Markus Geling

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.