Sommerferien kreativ verbringen

Raus aus der Bude!

Die Ferienworkshops der Jungen Ruhrfestspiele haben noch freie Plätze zu bieten. Jetzt schnell anmelden!
Bei den jungen Ruhrfestspielen gibt es in den Sommerferien viele Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche, ihre kreativen Möglichkeiten zu entdecken. © Ruhrfestspiele

Auch in diesem Sommer starten die Jungen Ruhrfestspiele wieder vom 5. bis 9. Juli mit spannenden Workshops durch.

Und zwar natürlich am liebsten draußen, sicher mit Abstand und unter Einhaltung aller Hygieneregelungen. Das Sommerferienprojekt läuft in Zusammenarbeit mit der Stadt Recklinghausen und einige der Workshops werden vom Landesprogramm Kulturrucksack gefördert.

Bei diesem Projekt können interessierte Kinder und Jugendliche wählen und eigene Texte oder Songs schreiben, mit zehn Bällen gleichzeitig jonglieren, neue Tanzmoves ausprobieren, mit der Videokamera die besten Momente einfangen oder aber eigene Theaterszenen entwickeln. Auf jeden Fall wird es eine lustige und bereichernde Zeit, die mit Leuten im gleichen Alter verbracht wird. Und zudem können die Kinder und Jugendlichen dabei ihre eigenen kreativen Möglichkeiten entdecken.

Da die Anzahl der Plätze beschränkt ist, sollten sich Interessierte möglichst schnell anmelden.

Alle Infos gibt es auf der Website der Ruhrfestspiele.

Lesen Sie jetzt