Bahn-Zusage nach Jahrzehnten „Dass der neue Haltepunkt in Lünen-Alstedde kommt, ist sicher“

Stv. Redaktionsleiterin
Die Zugstrecke Dortmund-Enschede führt durch Alstedde. Ein- und aussteigen kann dort aber niemand. Die Diskussion um einen dritten Bahnhaltepunkt in Lünen wogt seit Jahrzehnten auf und ab. Jetzt hat die Deutsche Bahn erklärt, dass auf jeden Fall gebaut werde.
Die Zugstrecke Dortmund-Enschede führt durch Alstedde. Ein- und aussteigen kann dort aber niemand. Die Diskussion um einen dritten Bahnhaltepunkt in Lünen wogt seit Jahrzehnten auf und ab. Jetzt hat die Deutsche Bahn erklärt, dass auf jeden Fall gebaut werde. © Foto Magdalene Quiring-Lategahn
Lesezeit

Seit 2020 auf Projektlotse NRW

Ein „Wolkenkuckucksheim-Projekt“

Kritik aus der Anwohnerschaft

Am Römerweg oder woanders?

Das lesen andere

Regionales

Borussia Dortmund

FC Schalke 04