Das Lüner Unternehmen Aurubis ist großer Energieverbraucher und auf die Gaslieferungen aus Russland angewiesen.
Das Lüner Unternehmen Aurubis ist großer Energieverbraucher und auf die Gaslieferungen aus Russland angewiesen. © GUENTHER GOLDSTEIN
Ernegie-Knappheit

Gaslieferungen: So ist Mega-Energieverbraucher Aurubis davon betroffen

Zurück zur Kohle fordern Politiker angesichts der unsicheren Energieversorgung. Doch kurzfristig wird das nicht zu bewerkstelligen sein. So geht Aurubis am Lüner Standort damit um.

Die Gaslieferungen aus Russland sind von Putin reduziert worden. Um mit den Worten von Wirtschaftsminister Robert Habeck zu sprechen, haben wir es, was die Gasversorgung angeht, mit einer „angespannten ernsten Lage“ zu tun. Der Konzern Aurubis ist mit der größte Energieverbraucher Lünens. Habeck setzt jetzt auf Kohlekraftwerke und erneuerbare Energien. Bis es aber so weit ist, könnte ein Energie-Riese wie Aurubis ernsthafte Schwierigkeiten bekommen.

Kontinuierliche Absicherung

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
In und um Stuttgart aufgewachsen, in Mittelhessen Studienjahre verbracht und schließlich im Ruhrgebiet gestrandet treibt Kristina Gerstenmaier vor allem eine ausgeprägte Neugier. Im Lokalen wird die am besten befriedigt, findet sie.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt