„Glück ist keine Frage on Superlativen“, meint unser Autor.
"Glück ist keine Frage on Superlativen", meint unser Autor. © Daniel Magalski
Meinung

Von dieser Kirmes-Frau in Lünen können wir alle etwas lernen

Im Leben geht es oft um Superlative. Leistung, Leistung, Leistung - aber bleibt dabei das Leben nicht auf der Strecke? „Ja“, meint unser Autor. Eine Frau auf der Kirmes ist der Beweis.

Helga Saure ist für die meisten Menschen vermutlich nur eine Begegnung von vielen jeden Tag. Die Frau an der Kasse des Kinder-Kettenkarussells bei der Himmelfahrtskirmes in Lünen. Helga Saure ist, so finde ich, aber viel mehr: Die Frau, die locker meine Oma sein könnte, ist mit ihrer Art zu leben ein Vorbild.

Über den Autor
Redakteur
Der Kreis Unna ist meine Heimat, im Beruf wie im Privaten. Die Geschichten der Menschen in Lünen und Selm zu erzählen, das ist seit über zwanzig Jahren meine Leidenschaft - und für die Ruhr Nachrichten schaue ich auch gerne über die Grenzen nach Nordkirchen und Olfen.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.