So soll der Baumwipfelpfad des Ziethenparks in Lünen-Süd aussehen. Laut Stadtsprecher Daniel Claeßen, dürfen Kinder bereits in naher Zukunft die neuen Spielgeräte erkunden.
So soll der Baumwipfelpfad des Ziethenparks in Lünen-Süd aussehen. Laut Stadtsprecher Daniel Claeßen, dürfen Kinder bereits in naher Zukunft die neuen Spielgeräte erkunden. © Markus Schürmann
Neugestaltung

Seit 2018 in Planung: Wann entsteht der Baumwipfelpfad im Lüner Ziethenpark?

Seit vier Jahren ist er in Planung, Anfang Juni 2022 sieht man davon nichts: der Baumwipfelpfad. Das wird sich nun bald ändern.

Der Regen prasselte einige Stunden auf Lünens Straßen und Menschen. Die einzigen Besucher des Ziethenparks sind die verbliebenen Regentropfen auf den Spielgeräten – fast. Denn Sarah M. macht mit ihren zwei Kindern, sechs und neun Jahre, einen kleinen Abstecher durch den Park neben dem Bürgerplatz.


Eine Lünerin sieht Nachholbedarf


Die Ausführungsplanung ist noch nicht beendet

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.