Viele Produkte des täglichen Bedarfs werden im Moment teurer. Die Verbraucherzentrale hat nun Empfehlungen, um den ein oder anderen Euro zu sparen.
Viele Produkte des täglichen Bedarfs werden im Moment teurer. Die Verbraucherzentrale hat nun Empfehlungen, um den ein oder anderen Euro zu sparen. © picture alliance/dpa/dpa-tmn
Laufende Kosten senken

Wegen steigender Preise: Tipps zum Sparen von der Verbraucherzentrale NRW

Obst und Gemüse im Supermarkt, Sprit an der Tankstelle sowie Strom und Gas: Alles wird derzeit für die Menschen teurer. Die Verbraucherzentrale NRW gibt nun Tipps, wie man Geld sparen kann.

Steigende Energie- und Lebensmittelpreise stellen immer mehr Menschen vor finanzielle Herausforderungen. Die Zahl der Haushalte, die die täglichen Ausgaben kaum noch stemmen können, hat laut der Verbraucherzentrale NRW in den vergangenen Monaten zugenommen.

Über die Autorin

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.