Bjarne Mädel und Anke Engelke werden nach Marl kommen, um ihren Grimme-Preis entgegenzunehmen.
Bjarne Mädel und Anke Engelke werden nach Marl kommen, um ihren Grimme-Preis entgegenzunehmen. © dpa/Archiv
Was am 26. August geplant ist

Grimme-Preis in Marl: Bjarne Mädel kommt, ein bekannter TV-Moderator sagt ab

Die Grimme-Preise wurden zuletzt in kleinem Rahmen verliehen. Diesmal hat das Grimme-Institut 400 Gäste zur Gala und Feier im Theater Marl eingeladen. Abgesagt hat ein bekannter TV-Moderator.

Soviel Party muss sein: Eine kleine Feier mit allen Gästen ist im Foyer und der ersten Etage des Theaters geplant: „Wir hoffen, dass wir uns bei schönem Wetter auch draußen auf dem Vorplatz aufhalten können und frische Luft bekommen“, sagt Grimme-Preis-Leiterin Lucia Eskes

Eintritt nur mit Negativ-Test

Über den Autor
Redakteur
Seit 30 Jahren Redakteur in Marl, wandert, radelt und liest gern, sieht im Kino gern gute Komödien und erträgt kaum schlechte. Jahrgang 63, mit hessischem Migrationshintergrund.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.