Seit Anfang Juni leitet Christian Krispin die neue Prüfstelle des TÜV-Nord an der Bergstraße in Marl.
Seit Anfang Juni leitet Christian Krispin die neue Prüfstelle des TÜV-Nord an der Bergstraße in Marl. Hier sind auch Gutachten für Old- und Youngtimer wie die schwarze Corvette oder den roten Datsun 240 Z möglich. © Patrick Köllner
Ferrari, Porsche & Co. - jetzt mit Video

Marl: Warum der TÜV Nord an der Bergstraße die Seiten wechselte

Anfang Juni wechselte der TÜV Nord an der Bergstraße die Seiten. Wir sprachen mit dem Leiter Christian Krispin über die Gründe dafür - und das Service-Angebot für Autofahrer.

Ein Ferrari Testarossa, ein Aston Martin und ein Porsche sind sündhaft teure Autos, die Christian Kristin zwar nicht sein Eigen nennt, mit denen er beruflich aber schon zu tun hatte. Denn: Seit mehr als 20 Jahren ist Christian Krispin Prüfer beim TÜV-Nord. Eine lange Zeit, in der ihm so mancher Exote untergekommen ist. Der älteste Wagen dürfte ein Ford Modell-T aus den 1920er-Jahren gewesen sein. „Wenn man mit solchen Autos zu tun hat, macht die Arbeit natürlich besonderen Spaß“, sagt Christian Krisipin.

Besser zu finden

Corona sorgt für Verspätung

Sicherer Arbeitsplatz

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Kennt deshalb noch Fete ohne Knete, Victoria-Kino und Panoptikum sowie auch sonst jeden Winkel der Stadt. Liebt die Vielfalt seines Berufs, geht auf Menschen zu und ist offen für ihre Geschichten. Hält sein Heimkino auf dem neuesten Stand, sammelt Filme und hört viel Musik - gerne live, laut und rockig. Mag Tiere im Allgemeinen und einen Neun-Kilo-Kater im Besonderen.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.