Die Marler Sven Linke und Gerd Hoschek (re.) laden zum Erfahrungsaustausch mit E-Autos ein.
Die Marler Sven Linke und Gerd Hoschek (re.) laden zum Erfahrungsaustausch mit E-Autos ein. © Privat
Neu in Marl-Sinsen

Marler Autofahrer bitten zum ersten E-Auto-Stammtisch

Mit einem E-Auto-Stammtisch wollen die Marler Gerd Hoschek, Sven Linke und Sebastian Weißbruch zum Erfahrungsaustausch über die zunehmende E-Mobilität einladen.

Die Idee zu einem Stammtisch für Fahrer von E-Autos reifte bei Gerd Hoschek unter anderem auf Reisen. „Unterwegs sah ich an Ladestationen die Besitzer von E-Autos, denen der Verkäufer offensichtlich nicht genau erklärt hatte, wie man den Wagen richtig zum Aufladen anschließt“, sagt der Marler und muss schmunzeln.

Erfahrung mit E-Autos

Bedenken begegnen

Wallboxen und Ladestellen

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Kennt deshalb noch Fete ohne Knete, Victoria-Kino und Panoptikum sowie auch sonst jeden Winkel der Stadt. Liebt die Vielfalt seines Berufs, geht auf Menschen zu und ist offen für ihre Geschichten. Hält sein Heimkino auf dem neuesten Stand, sammelt Filme und hört viel Musik - gerne live, laut und rockig. Mag Tiere im Allgemeinen und einen Neun-Kilo-Kater im Besonderen.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.