Aktuelle Coronazahlen

Eine Neuinfektion in Oer-Erkenschwick – Inzidenzwert steigt auf 3,2

An dieser Stelle liefern wir Ihnen täglich die aktuellen Zahlen und Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie in Oer-Erkenschwick.
Die Inzidenz in Waltrop hat erneut den erfreulichen Wert von 0,0. © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

28. Juli: Am Mittwoch hat das Gesundheitsamt eine Neuinfektion gemeldet. Damit steigt der Inzidenzwert auf 3,2. Aber: Die Zahl der Infektionen seit Ausbruch der Pandemie ist mit 1.765 gleich geblieben. Das liegt daran, dass ein Infizierter der Stadt Marl zugerechnet wird, weil er umgezogen ist. Deshalb liegt die Zahl der Gesundeten nun bei 1.692 und die der Erkrankten bei fünf.


27. Juli:
Oer-Erkenschwick hält auch am Dienstag als einzige Stadt im Kreis Recklinghausen den Inzidenzwert von 0,0. Das Gesundheitsamt hat erneut keine Neuinfektion mit dem Coronavirus gemeldet. Damit bleibt es bei 1.765 Menschen, die sich seit Ausbruch der Pandemie angesteckt haben. 1.693 gelten als wieder gesundet, unverändert 68 sind verstorben. Und das ist die Lage im gesamten Kreisgebiet.

26. Juli:
Am Wochenende hat sich kein Bürger von Oer-Erkenschwick mit dem Coronavirus angesteckt. Weil es sieben Tage am Stück keine Neuinfektion gegeben hat, liegt der Inzidenzwert als einzige Stadt im Kreis Recklinghausen wieder bei 0,0. Aktuell gelten noch vier Bürger als coronakrank. Infiziert hatten sich insgesamt 1.765, als wieder gesundet gelten 1.693.



23. Juli:
Die Coronazahlen für Oer-Erkenschwick sind auch am Freitag unverändert. Es gibt keine Neuinfektion (gesamt 1.765) und keinen weiteren Gesundeten (1.693). Der Inzidenzwert verharrt den fünften Tag in Folge bei 12,7. Vier Bürger sind noch an Covid-19 erkrankt.


22. Juli:
Das Gesundheitsamt meldet am Donnerstag einen weiteren Gesundeten in Oer-Erkenschwick (insgesamt 1.693). Damit sind „nur“ noch vier Bürger an Covid-19 erkrankt. Neuinfektionen gibt es nicht (gesamt 1.765). Der Inzidenzwert liegt seit Montag unverändert bei 12,7.



21. Juli:
Auch am Mittwoch haben sich die Coronazahlen in Oer-Erkenschwick nicht verändert. Das Gesundheitsamt meldet erneut keine Neuinfektion mit dem Coronavirus, aber auch keine weiteren Gesundeten oder gar Toten. Der Inzidenzwert liegt weiterhin bei 12,7.




20. Juli:
Die Coronazahlen für Oer-Erkenschwick haben sich am Dienstag nicht verändert. Es bleibt bei 1.765 Bürgern, die sich seit Ausbruch der Pandemie infiziert haben. 1.692 von ihnen gelten als wieder gesundet. Auch die Inzidenz verharrt bei 12,7. Aktuell gelten fünf Bürger als coronakrank. Und so ist die Lage im gesamten Kreisgebiet.



19. Juli:
Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Oer-Erkenschwick ist am Wochenende um vier auf insgesamt 1.765 gestiegen. Die Inzidenz liegt nun bei 12,7. Fünf Menschen sind aktuell an Covid-19 erkrankt. Weitere Gesundete gibt es nicht. Auch die Zahl der Verstorbenen ist nicht gestiegen.


16. Juli:
Die Coronazahlen sind in Oer-Erkenschwick unverändert. Auch am Freitag wurde keine Neuinfektion mit dem Coronavirus gemeldet. Das bedeutet, dass der Inzidenzwert weiterhin als einzige Stadt im Kreis Recklinghausen bei 0,0 liegt. Aktuell ist noch ein Bürger der Stimbergstadt an Covid-19 erkrankt. Die nächsten Coronazahlen gibt es erst wieder am Montag.



15. Juli:
Auch am Donnerstag hat das Gesundheitsamt keine Neuinfektion mit dem Coronavirus registriert. Der Inzidenzwert bleibt bei 0,0. Seit Ausbruch der Pandemie wurden 1.762 Bürger positiv auf das Coronavirus getestet. 1.692 von ihnen gelten als wieder gesundet. 68 Menschen sind im Zusammenhang mit Corona verstorben. Aktuell gibt es noch eine an Covid-19 erkrankte Person in Oer-Erkenschwick.


14. Juli:
Das Gesundheitsamt hat seine Infektionszahl von gestern korrigiert. Die am Dienstag gemeldete Neuinfektion ist nicht Oer-Erkenschwick zuzurechnen. Und weil es auch am Mittwoch keine Neuinfektion mit dem Coronavirus gegeben hat, liegt der Inzidenzwert wieder bei null. Oer-Erkenschwick ist mit diesem Wert die einzige Stadt im Kreis Recklinghausen. Alle anderen Coronazahlen sind unverändert.



13. Juli:
Am Dienstag meldet das Gesundheitsamt eine Neuinfektion mit dem Coronavirus in Oer-Erkenschwick. Der Inzidenzwert ist deshalb von null auf 3,2 gestiegen. Seit Ausbruch der Pandemie wurden 1.762 Bürger positiv auf das Coronavirus getestet. 1.692 von ihnen gelten als wieder gesundet. 68 Menschen sind im Zusammenhang mit Corona verstorben. Aktuell gibt es zwei Covid-19-Kranke in Oer-Erkenschwick. Und das ist die Lage im gesamten Kreisgebiet.

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt