Wie denkt Westfalia Vinnum über den Wechsel von Yusuf Demir und Fatih Cengiz zu SW Meckinghoven? Vinnums Sportlicher Leiter Patrick Fechner bezieht Stellung.
Wie denkt Westfalia Vinnum über den Wechsel von Yusuf Demir und Fatih Cengiz zu SW Meckinghoven? Vinnums Sportlicher Leiter Patrick Fechner bezieht Stellung. © Nico Ebmeier
Fußball

SW Meckinghoven bedient sich im Doppelpack: Wie geht Westfalia Vinnum damit um?

In Yusuf Demir und Fatih Cengiz verlassen gleich zwei Spieler Westfalia Vinnum in Richtung SW Meckinghoven und schließen sich damit einem direkten Konkurrenten an. Wie denkt die Westfalia darüber?

Dass Spieler den Verein wechseln, ist normal. Dass aber gleich zwei Leistungsträger zu einem anderen Klub gehen, eher selten. Im Fall von Yusuf Demir und Fatih Cengiz, die von Westfalia Vinnum zu SW Meckinghoven wechseln, ist das aber auch ein wenig pikant. Immerhin wechselt das Duo zu einem direkten Konkurrenten, der ähnlich stark abgeschnitten hat. Wie kommt das bei der Westfalia an?

Westfalia Vinnum will auf die Abgänge reagieren

Über den Autor
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.