Pfarrer Ulrich Franke ist seit Ende 2019 Pfarrer In Olfen. © Sylvia vom Hofe
Missbrauchsskandal

Pfarrer Franke: „Bei Etlichen ist Vertrauen in den Apparat Kirche weg“

Das Münchener Gutachten zu sexuellem Missbrauch erschüttert die katholische Kirche - und nicht nur sie. Von einer „Bilanz des Schreckens“ ist die Rede. Pfarrer Ulrich Franke findet klare Worte.

Im Erzbistum München und Freising gab es seit 1945 laut eines am Donnerstag (20.1.) veröffentlichen Gutachtens 497 Missbrauchs-Fälle – also mehr als sechs Fälle pro Jahr. Die Kirchenoberen haben die Täter weiter arbeiten lassen – und damit weiter Verbrechen an Kindern begehen lassen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein WZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Zur Autorenseite
Sylvia vom Hofe

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.