Montage zeigt MCG-Lehrerin Angelika Winkelmann neben einem Thermometer, durch das Sonnenstrahlen fallen
Heiße Tage: MCG-Wetterexpertin Angelika Winkelmann berichtet, dass im Juli 2022 in Recklinghausen siebenmal die 30-Grad-Marke geknackt wurde. © picture alliance/dpa/MCG Montage: Grochowski
Wetterbilanz

MCG-Wetterexpertin: „Affenhitze“ und Tropennächte in Recklinghausen

Am Nachmittag des 19. Juli 2022 war es so weit: In Recklinghausen wurde die 40-Grad-Marke geknackt. Nicht nur die „Wetterfrösche“ des Marie-Curie-Gymnasiums (MCG) kamen ordentlich ins Schwitzen.

Die Nachwuchs-Meteorologen des MCG sind noch in den Ferien, stellvertretend hat Lehrerin und AG-Leiterin Angelika Winkelmann die neuesten Daten der schuleigenen Wetterstation ausgewertet. Fazit: Der Juli war heiß und sonnig, es gab „Affenhitze“ und Tropennächte.

Über die Autorin
Redakteurin
Ich bin streng genommen keine “echte” Recklinghäuserin, da ich in Gelsenkirchen geboren wurde und die ersten drei Lebensmonate in Gladbeck verbracht habe. Aber hier bin ich zu Hause, dies ist meine Stadt, hier kenne ich mich aus. Wobei ich Recklinghausen und die Menschen mit ihren spannenden Geschichten erst durch die Arbeit für das Medienhaus Bauer, für das ich seit 1996 im Einsatz bin, so richtig kennengelernt habe.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.