Endlich ein Büro für die älteren Menschen: Jörg Fleck, der Vorsitzende des Seniorenbeirats, freut sich auf das nächste Projekt. © Meike Holz
Treffpunkt öffnet Ende Februar

Beiratsvorsitzender Jörg Fleck freut sich auf das neue Seniorenbüro

Es geht nicht nur um Rat und Hilfe, sondern um viel mehr: Der Seniorenbeirat möchte den älteren Menschen in Recklinghausen einen Ort geben, wo sie reden können und ihnen jemand zuhört.

Ein Traum des Seniorenbeirats wird wahr: Er bekommt einen Treffpunkt. „Dort können die Menschen ganz einfach Kontakt aufnehmen, uns von ihren Problemen erzählen, aber auch Vorschläge machen“, sagt Vorsitzender Jörg Fleck.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein WZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin
Ich bin neugierig und erzähle gerne Geschichten: Geschichten über die Menschen vor Ort, über ihre Sorgen und ihre Nöte, über ihre Freude und ihr Glück, über all die kleinen und großen Dinge, die das Leben ausmachen.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.