Marita Bergmaier sitzt in ihrem Garten in Recklinghausen und streichelt ihren Hund.
Marita Bergmaier, CDU-Landtagskandidatin für Recklinghausen und Oer-Erkenschwick, mit ihrem Hund Henry. Der zehnjährige Labrador muss im Wahlkampf zwar auf lange Spaziergänge mit seiner Besitzerin verzichten, sorgt durch sein einnehmendes Wesen aber dennoch dafür, dass er nicht zu kurz kommt. © Silvia Seimetz
Landtagswahl 2022 – mit Video

CDU-Kandidatin Marita Bergmaier: „Politik braucht immer ein Ergebnis“

Am 15. Mai wird der Landtag gewählt. Wir stellen die Direktkandidaten im Wahlkreis Recklinghausen I (Oer-Erkenschwick und Recklinghausen) vor. Heute: die CDU-Kandidatin Marita Bergmaier.

Das Leben für die Menschen in Recklinghausen verbessern: Dafür engagiert sich CDU-Ratsfrau Marita Bergmaier bereits seit 2001 und hat sich seitdem einen Namen damit gemacht, dass sie ihre Ideen nicht nur verkündet, sondern auch beharrlich und mit langem Atem durchsetzt. „Politik braucht immer ein Ergebnis. Als Politikerin musst du bereit sein, an den entscheidenden Stellen nicht locker zu lassen und notfalls auch so lange zu nerven, bis sich etwas bewegt“, sagt sie und lacht. Als CDU-Landtagsabgeordnete will sie noch mehr erreichen für die Bürger von Recklinghausen und auch Oer-Erkenschwick.

Der Vater riet: „Bring dich ein und verändere etwas“

Sternwarte soll zur „Science Factory“ werden

„Die Menschen wissen, dass ich verbindlich bin“

Über die Autorin
Redakteurin
Die meisten Geschichten “liegen” auf der Straße. Wir Lokalredakteurinnen und -redakteure müssen sie nur sehen, aufheben und so recherchieren, dass daraus ein guter, lesenswerter Artikel wird. Darum gehe ich mit offenen Augen, gespitzten Ohren und ganzem Herzen durch die Städte, für die ich seit 1990 im Einsatz bin. Aktuell treffen Sie mich in Recklinghausen. Und wenn Sie mich dort erkennen und eine Geschichte für die Recklinghäuser Zeitung haben: Sprechen Sie mich gerne an!
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.