Grippewelle in Recklinghausen Ärzte und Apotheker beklagen Medikamenten-Engpässe

Volontärin
Ein Mann liegt in eine Decke gewickelt auf dem Sofa, vor ihm auf dem Tisch stehen Medikamente.
Auch in Recklinghausen gibt es derzeit viele Grippepatienten. "Wir können uns vor Arbeit kaum retten", sagt Hausärztin Dr. Hatice Saft. (Symbolfoto) © dpa
Lesezeit

Dr. Hatice Saft: „Alle, die reinkommen, haben akute Infekte“

Beschaffung von Medikamenten derzeit schwieriger

Das lesen andere

Regionales

Borussia Dortmund

FC Schalke 04