Zwei Männer sitzen an einem Tisch im Amtsgericht Recklinghausen
Im Amtsgericht Recklinghausen: Der angeklagte Polizist neben seinem Verteidiger Christoph Arnold. © Jörn Hartwich
Amtsgericht Recklinghausen

Polizist klaut Feuerzeug in Recklinghausen: Film taucht bei Facebook auf

Ein Polizist steckt bei einem Einsatz in einer Wohnung in Recklinghausen ein Feuerzeug ein. Dabei wird er von einer Überwachungskamera gefilmt. Jetzt ist er verurteilt worden.

Dieses Video hat für mächtig Furore gesorgt – vor allem auch bei der Polizei Recklinghausen. Im Sommer 2021 ist bei Facebook ein Film aufgetaucht, auf dem zu sehen ist, wie ein Polizist bei einem Einsatz ein Feuerzeug in seiner Hosentasche verschwinden lässt. Am Montag (23.5.) ist der 24-Jährige wegen Diebstahls mit Waffen verurteilt worden. Die Strafe: 7.200 Euro (90 Tagessätze).

Überwachungskamera nicht bemerkt

Angeklagter erinnert sich an „mega-stressige“ Situation

Kollege spricht im Zeugenstand von 08/15-Einsatz

Über den Autor
Gerichtsreporter

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.