Recklinghausen

Thorarolle eingeweiht

Die jüdische Gemeinde freut sich über eine neue Thorarolle. Die Gäste trafen sich am Parkplatz Ecke Klosterstraße/Herzogswall an der alten Feuerwache, dem Standort der ersten Synagoge in Recklinghausen. Dann begann der feierliche Umzug, der über das Mahnmal der in der Pogromnacht zerstörten Synagoge führte, zur heutigen Synagoge. Nach dem Festakt wurde die Thorarolle ins Gebäude gebracht.

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt