Montage aus Fotos von zwei älteren Frauen, einem älteren Mann und einem achtstöckigen Hochhaus im Hintergrund.
Was können sie von der Wohnungsaufsicht erwarten? Hildegard Richter (l.) wohnt in der Ostseestraße 1, Renate und Waldemar Grigull in Hausnummer 5. © asp,tom,cpo/ Montage: Pozorski
Kalte Dusche für Mieter

Uniper will Mietern Fernwärme abdrehen: Stadt schaltet sich ein

Welche Handhabe hat die städtische Wohnungsaufsicht im Fall Ostseestraße? Die Sache werde zwar geprüft, heißt es, aber zu einem laufenden Verfahren wolle die Verwaltung sich nicht äußern.

Versorger Uniper hat zwar einen Aufschub gewährt. Aber wenn die Caesar JV Immobilienbesitz und Verwaltungs GmbH weiterhin ihre Außenstände beim Fernwärme-Anbieter nicht begleicht, wird ihren Mietern an der Ostseestraße und Bochumer Straße die Fernwärme abgedreht. Und dann sitzen die Bewohner von zwei Hochhäusern in Hillen und einem weiteren Wohnhauskomplex im Stadtteil Süd ohne warmes Wasser und ohne Heizung da. Die Frist verstreicht am 18. Juli. Was die Sache erschwert: Die Caesar mit Sitz in Berlin ist nicht zu erreichen – weder für die Mieter selbst, noch für Uniper oder den Mieterverein Recklinghausen. Und für die Stadt Recklinghausen?

Hat Eigentümer Grundbesitzabgaben gezahlt? Stadt gibt keine Auskunft

Wohnungsaufsicht bekommt 100 Meldungen jährlich

Über den Autor
Zuhören, beobachten, nachfragen und die Erkenntnisse anschaulich und kurzweilig bei Leserinnen und Lesern abliefern: Das macht guten Journalismus für mich aus. Und das Große im Kleinen zu finden. Aufgewachsen am „Westfälischen Meer“ (Möhnesee), habe ich erste journalistische Erfahrungen in der Soester Börde gesammelt. 2003 dann Umzug ins Ruhrgebiet. Seit 2015 Redakteur beim Medienhaus Bauer, seit März 2021 bei der Recklinghäuser Zeitung. Großes Faible für Filme, Serien, Musik und Belletristik, aber auch fürs Unterwegssein.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.