Hans Knoblauch aus Recklinghausen
Hans Knoblauch (CDU): Um seine Person und die Gerichtsverfahren ist eine intensive Diskussion entstanden. © Archiv
Lokalpolitik

Zerreißprobe dauert an: Neue Verfahren gegen Recklinghäuser CDU-Vize Knoblauch

Die Turbulenzen um CDU-Fraktionsvize Hans Knoblauch haben sich noch nicht wirklich gelegt. Da wird bekannt, dass dem neuen Vorsitzenden im Rechnungsprüfungsausschuss weitere Verfahren drohen.

Plötzlich wurde in der jüngsten Sitzung des Recklinghäuser Stadtrats ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren vor dem Amtsgericht Marl aus dem September 2021 überraschend aktuell. Seinerzeit ist gegen den Recklinghäuser CDU-Fraktionsvize Hans Knoblauch als damaligen Betreiber von Bars und Spielstuben unter anderem in Recklinghausen und Marl ein Bußgeld verhängt worden.

Drei Gegenstimmen – nur aus der CDU selbst

Corona-Verstöße im erheblichen Umfang

Ihre Autoren
Redakteur
Recklinghäuser, gelernter Maurer, versuchsweise Theologiestudent. Naturfreund, versierter Angler, begeisterter Fahrradfahrer. 30 Jahre Redakteur im Medienhaus Bauer und seit Schulzeiten interessiert an der Geschichte hinter der Geschichte: Wer erzählt in Politik und Gesellschaft den Menschen wann was? Und vor allem: Warum?
Zur Autorenseite
Redakteur
Ich bin Ur-Recklinghäuser, der die Stadt nur für das Studium Richtung Münster verlassen hat. Seit 1990 freier Mitarbeiter, seit 1992 fest angestellt. Rund 20 Jahre habe ich mich vor allem um Sport im Allgemeinen und Fußball im Speziellen gekümmert. Danach folgte eine Horizonterweiterung für alle Themen - und das mit Überzeugung.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.