Schwerer Unfall im Sauerland Autofahrer nach Zusammenstoß mit Lkw massiv eingeklemmt

Feuerwehrkräfte stehen an der Unfallstelle.
Von dem Pkw war nach der Rettungsaktion kaum noch etwas übrig. © Christopher Hendrichs
Lesezeit

Beim frontalen Zusammenstoß eines Autos und eines Lastwagens zwischen Bilstein und Bonzelerhammer im Sauerland ist der Pkw-Fahrer schwer verletzt worden. Beide Fahrzeuge waren durch die Kollision in einen Graben geschleudert worden, wie die Feuerwehr Lennestadt (Kreis Olpe) am Dienstagabend mitteilte.

Der Fahrer des voll beladenen Lkw habe nur leichte Verletzungen erlitten.

Autofahrer in Pkw eingeklemmt: Dach zur Rettung entfernt

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Autofahrer „massiv“ in seinem Fahrzeug eingeklemmt, wie die Feuerwehr mitteilte. Um den schwerverletzten Fahrer zu befreien, wurde das Dach mit hydraulischem Rettungsgerät entfernt. Dieser wurde danach umgehend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar. Die Ursache ermittelt jetzt ein Verkehrsunfallteam der Polizei. Rund 45 Einsatzkräfte der Feuerwehr Lennestadt waren vor Ort. Die Bundesstraße 55 war über mehrere Stunden voll gesperrt.

dpa/karie