Schalke 04 - Mit Video

Perfekt: Schalke 04 verpflichtet Stürmer Jordan Larsson

Wie erwartet hat der FC Schalke 04 auf dem Transfermarkt noch einmal zugeschlagen: Jordan Larsson wechselt ablösefrei zu den Königsblauen und erhält die Rückennummer sieben.
Schalkes nächster Neuzugang: Jordan Larsson. © Schalke 04

Nach bestandenem Medizincheck hat der FC Schalke 04 Jordan Larsson verpflichtet. Der Sohn des früheren schwedischen Superstars Henrik Larsson erhält einen Vertrag bis 2025 und ist ablösefrei.

Denn am 1. Juli löste der 25-Jährige seinen Vertrag bei Spartak Moskau auf. Dort erzielte er in 83 Spielen 27 Treffer und spielte an der Seite von Alex Kral, einem weiteren kürzlich verpflichteten Schalker Neuzugang.

„Jordan hat uns in den Gesprächen davon überzeugt, dass er eine riesige Lust auf Schalke 04 und unsere gemeinsame Mission Klassenerhalt hat. Er kann sowohl als zweite Spitze als auch auf dem Flügel für Gefahr sorgen, und seine Qualitäten werden unser Angriffsspiel unberechenbarer machen“, sagt Sportdirektor Rouven Schröder. „Dabei sorgt er nicht nur selbst für Torgefahr, sondern setzt seine Mitspieler auch regelmäßig durch kluge Aktionen in Szene.“

Trainer Frank Kramer freut sich über eine weitere Offensivoption: „Jordan passt mit seiner Art Fußball zu spielen sehr gut zu uns. Er sucht immer wieder das Eins-gegen-Eins und ist jederzeit in der Lage, sich mit seinem Tempo und seiner Technik durchzusetzen. Gleichzeitig weiß er, wie wichtig das Spiel gegen den Ball ist. Ich bin überzeugt davon, dass er sich schnell im Team und unserem Spiel zurechtfinden wird.“

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.