Lieferten sich packende Duelle: Gladbachs Ko Itakura (l.) und der Schalker Marius Bülter. © Tim Rehbein/RHR-FOTO
S04-Einzelkritik - Mit Video

Schalke-Torwart Schwolow patzt erneut, Stürmer Bülter ist nervenstark

Das war knapp: In der Nachspielzeit sicherte sich der FC Schalke 04 einen Punkt beim 2:2 gegen Borussia Mönchengladbach. Marius Bülter verwandelte einen Elfmeter zum Ausgleich.

Lange Zeit sahen die Königsblauen wie der sichere Sieger aus. Sie führten zwar lange Zeit nur 1:0, aber Gladbach präsentieerte sich sehr harmlos. Unsere Einzelkritik.

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.