Michael Wurst (vorn), Trainer des FC Castrop-Rauxel, musste mitansehen, wie sein Team in der ersten Westfalenpokalrunde mit 0:9 gegen den RSV Meinerzhagen unterging.
Michael Wurst (vorn), Trainer des FC Castrop-Rauxel, musste mitansehen, wie sein Team in der ersten Westfalenpokalrunde mit 0:9 gegen den RSV Meinerzhagen unterging. © VOLKER ENGEL
Fußball

Westfalenpokal-Highlights: FC Castrop-Rauxel bekommt neun Tore eingeschenkt von Meinerzhagen

Recht einseitig war das Westfalenpokal-Duell des FC Castrop-Rauxel in der ersten Runde mit dem RSV Meinerzhagen. Der FC unterlag mit 0:9. Wir haben die Höhepunkte im Video zusammengestellt.

Weit entfernt von einer Überraschung und dem Einzug in die zweite Westfalenpokalrunde waren die Bezirksliga-Fußballer des FC Castrop-Rauxel. Am Ende stand ein ernüchterndes 0:9 (0:5) gegen den Westfalenligisten RSV Meinerzhagen zu Buche.

Über die Autorin
Video-Reporterin
Geboren in Recklinghausen und niemals weggegangen. Studiert in Dortmund und nun am häufigsten auf den Fußballplätzen oder in den Sporthallen im Vest mit der Kamera zu finden. Selbst als Volleyballerin unterwegs. Seit 2018 fest im Team der Videomacher.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.