In der Doppelfunktion als Spielertrainer leitet jetzt der 37-jährige Emrah Bicakci (r.) wieder die Geschicke bei Kültürspor Datteln. © André Hilgers
Fußball

Alte Liebe rostet nicht: Der neue Kültürspor-Coach ist ein alter Bekannter

In seinem Spielerprofil präsentiert sich Emrah Bicakci noch mit langen, dunklen Haaren. Doch der Zahn der Zeit ist auch an dem 37-jährigen Kültürspor-Trainer nicht ganz spurlos vorübergegangen.

Längst sind die Haare ergraut, was aber nicht seinem neuen Traineramt geschuldet ist. Schließlich ist Emrah Bicakci ein alter Bekannter bei den Dattelnern. Und wie schon so oft in der Vergangenheit, stellt sich Bicakci wieder einer doppelten Herausforderung: Neben seinem Fachwissen als Trainer sind trotz seines Alters auch seine spielerischen Qualitäten immer noch gefragt.

Turnierwoche am liebsten aus dem Gedächtnis streichen

„Qualität wird in der Saison auch mal nachlassen“

„Wenn ich fit bin, dann stehe ich auch gerne auf dem Platz“

Bicakci schon mit 22 Jahren erstmals Trainer bei Kültürspor Datteln

Wenn sich am Sonntag kein Gegner findet, wird trainiert

Über den Autor
Redakteur
Als echtes Kind des Ruhrgebiets wurde ich im Schatten der Zeche Brassert geboren. Schon während meiner Schulzeit war ich für fast allen Redaktionen als freier Mitarbeiter im Medienhaus Bauer tätig. Nach meinem Volontariat in Herten folgte der Aufbau der Online-Redaktion, Betreuung der Seite Computer-News, die Kreisredaktion – und dann wieder der Sport. Hier kümmere ich mich u.a. um die Sporttabellen. Hobbies: Ich bin Motorradfahrer, Computerfreak, Foto-Fan und Musikenthusiast (Tasteninstrumente).
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.