Fußball

Kültürspor I und II feiern bei Stadtmeisterschaft in Datteln Erfolge

Am zweiten Tag der Feld-Stadtmeisterschaft in Datteln hat Kültürspor einen knappen Sieg gegen die SG Horneburg gefeiert.
Kültürspor-Stürmer Erhan Ayhan (l.) versucht sich hier im Zweikampf mit dem Horneburger Kaan Kanat. © Andre Hilgers

Überraschung im zweiten Spiel des Tages bei der Dattelner Feld-Stadtmeisterschaft: Kültürspor II um Spielertrainer Cengiz Karademir schlug in der Gruppe B Gastgeber DJK SF Datteln mit 1:0. Die Hausherren waren zunächst tonangebend, bis Talha Aygün den Ball zur 1:0-Führung für Kültürspor einköpfte (15.). „Danach haben wir uns einlullen lassen“, betonte Klaus Reichardt, der zusammen mit Andreas Künzel die DJK SF coacht. Nach dem Wechsel hatten die Gastgeber zwar mehr Ballbesitz, konnten davon aber nicht profitieren.

Donnerstagabend fällt die Partie zwischen der SG Horneburg und dem SV Borussia Ahsen, die für 20 Uhr angesetzt war, aus. „Aufgrund der witterungsbedingten Verlegung vom Dienstag auf Donnerstag kriegen wir berufsbedingt nicht genügend Spieler zusammen“, sagt SG-Vorsitzender Rolf Buddäus. Das Aufeinandertreffen von Kültürspor II und SW Meckinghoven findet planmäßig um 18.15 Uhr statt.

Kültürspor setzt sich mit 2:1 knapp durch

In der Gruppe A schlug Kültürspor I die SG Horneburg mit 2:1 (0:0). Da die Horneburger Donnerstag nicht antreten werden, haben Kültürspor I und Borussia Ahsen das Halbfinal-Ticket gebucht.

In der ersten Partie des dritten Spieltages – der zweite Spieltag fiel bekanntlich wegen Starkregens am Dienstag aus und wird Donnerstag nachgeholt – entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Torchancen hatten die Teams hüben wie drüben. Lediglich die Abschlüsse waren auf beiden Seiten oft zu unpräzise. So blieb es zur Halbzeit bei einer Nullnummer.

Erhan Ayhan gelingt ein Doppelschlag

„Wir haben Schwierigkeiten mit unserer Chancenverwertung. Um einen Treffer zu erzielen, benötigen wir derzeit noch zu viele Möglichkeiten“, erklärte Rolf Buddäus. Erhan Ayhan hatte Kültürspor per Doppelschlag mit 2:0 in Führung gebracht (40., 50.), Dennis Ayllon-Castano verkürzte für die Horneburger in der Schlussphase auf 1:2 (55.). Dabei blieb es.

Kültürspor hatte mit großen personellen Problemen zu kämpfen. Nur zwölf Akteure standen Spielertrainer Selcuk Civelek zur Verfügung. Kurz nach dem Anpfiff ereilte den Coach dann die nächste Hiobsbotschaft. Arif Demirci musste ausgewechselt werden – Verdacht auf Leistenzerrung.

Veranstalter weist auf Corona-Nachweise hin

Nach einigen Vorfällen, die in den letzten Tagen immer wieder zu längeren Warteschlangen im Kassenbereich geführt hatten, weisen die DJK Sportfreunde Datteln als Gastgeber ausdrücklich darauf, dass beim Besuch der Sportanlage zwingend ein Corona-Testnachweis oder ein Impfnachweis vorzulegen ist.

Lesen Sie jetzt