Ein Bild aus erfolgreichen Zeiten: Philipp Liese spielte in der Saison 2015/2016 für die DJK Eintracht Datteln in der Bezirksliga. Heute ist der mittlerweile 38-Jährige Sportlicher beim Nachfolgeklub DJK Sportfreunde. © Peter Koopmann
Fußball

Liese und die DJK Sportfreunde suchen den Ausweg aus der Krise

Vor dem Kellerduell bei Schlusslicht RW Erkenschwick II hat man bei B-Kreisligist DJK Sportfreunde Datteln die Kräfte gebündelt. Altherren-und A-Jugendspieler des Vereins sollen die Senioren im Abstiegskampf unterstützen.

Als Philipp Liese vor rund 20 Jahren, damals noch als A-Jugendlicher, seinen ersten Einsatz für die Senioren der DJK Eintracht Datteln hatte, da spielte der Verein vom Südringweg noch in der Landesliga. Heute ist der 38-jährige Dattelner, der als Lehrer an einem Gelsenkirchener Gymnasium arbeitet, Sportlicher Leiter beim Fusionsklub DJK Sportfreunde Datteln.

Ü32-Team gilt als eines der besten im Kreis

Verein rückt in der Krise näher zusammen

Stefan Zepanski trifft auch noch bei den Senioren

Auch Trainer Andreas Künzel schnürt wieder die Schuhe

Trainerfrage stellt sich bei den Sportfreunden nicht

Planung für kommende Spielzeit laufen bereits

Über den Autor
Redakteur Sport
Im Job auf allen Plätzen in der Region, meiner Heimat, zu Hause. Als leidenschaftlicher Fußballfreund gehört mein Herz dem runden Leder, aber noch viel mehr den Menschen, die sich in den Vereinen engagieren. Privat bin ich Familienmensch und stolzer Papa, ansonsten bin ich in der Freizeit häufig mit dem Fahrrad in der Natur unterwegs. Neugierig zu sein und dabei andere neugierig zu machen, das treibt mich als Lokalsportredakteur seit 25 Jahren an.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.