David Loheider erlebt mit dem TuS Haltern am See in der Oberliga eine Saison mit deutlich mehr Tiefs als Hochs.
David Loheider erlebt mit dem TuS Haltern am See in der Oberliga eine Saison mit deutlich mehr Tiefs als Hochs. © Blanka Thieme-Dietel
Fußball: Oberliga

David Loheiders langes Warten: „Das war mit die schwerste Zeit meiner Karriere“

„So ein Jahr habe ich noch nicht erlebt“, sagt David Loheider über die aktuelle Saison mit dem TuS Haltern. Der erfahrene Angreifer hatte sogar schlaflose Nächte - wegen einer langen Wartezeit.

Mit seinen 31 Jahren hat der Oer-Erkenschwicker David Loheider bereits viel erlebt – Positives wie Negatives. Doch die aktuelle Spielzeit beim TuS Haltern am See brachte auch dem erfahrenen Stürmer einige neue Erfahrungen. „So ein Jahr habe ich noch nicht erlebt“, sagt er nun. Zuletzt gab es gegen Oberliga-Schlusslicht Westfalia Herne eine 1:2-Niederlage. Für den Angreifer, der länger wegen einer Corona-Infektion ausgefallen war, hatte die Partie aber auch einen positiven Aspekt.

Corona-Erkrankung bremste David Loheider länger aus

David Loheider: Alle Spieler geben beim TuS Haltern ihr Bestes

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.